Kategoriearchiv: Besondere Unorte

Bemerkenswerte Unorte (Teil 3): Ein guter alter Brief

In Zeiten von Web 2.0, e-mail und RSS-Feed hat Herr W. einen Brief an die Stadt Köln geschickt, mit der Bitte um eine Eintragung auf www.unortkataster.de. Die Verantwortlichen auf Seiten der Stadt haben uns den Brief in die Redaktion weitergeleitet, wo er einige freudige Reaktionen hervorrief. Diese durch und durch analoge Meldung für eine digitale Plattform steht für das Team des Kölner Unortkatasters in einer stringenten Folge diverser handschriftlicher Eintragungen während der plan08. Wie diese, auf einer überdimensionalen Kölner Stadtkarte kartierten Orte, wurde auch der von Herr W. eingesandte Unort von uns auf www.unortkataster.de eingetragen. Und so ist es für uns gar nicht so sehr der eigentliche Unort, sondern viel mehr die Art und Weise, wie uns der Hinweis auf Selbigen erreichte: Ein guter, alter, handschriftlicher Brief.

Bemerkenswerte Unorte (Teil 2): Barbarossaplatz

Das Unortkataster-Team kürt den zweiten bemerkenswerten Unort: Wer sich heute auf dem Barbarossaplatz umschaut stellt sich schnell die Frage, warum dieser Ort den Namen Platz trägt. All über all Verkehrsflächen. Mehrspurige Straßen mit Abbiegerspuren in alle Himmelsrichtungen, dazu die Stadtbahn mit einer großflächigen Haltestelle. Doch damit nicht genug. Damit die Gleise auf der angeblichen Platzmitte zwischen den Bahnsteigen nicht überquert werden, wurde hier einst eine, inzwischen zur totalen visuellen Barriere mutierte Rabatte gepflanzt. User “Eh” belegt in seinem Beitrag jedoch, warum dieser Ort den Namen Platz früher einmal zu Recht trug: Ein tatsächlicher Platz, der nicht nur dem Auto dient.

Bemerkenswerte Unorte (Teil1): Das ehemalige Lufthansa-Hochhaus

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen nun und in Zukunft einen in den Augen der Redaktion des Unortkatasters bemerkenswerten Unort. Zum Start dieser kleinen Serie möchten wir Ihnen gerne Unort Nummer 122 vorstellen: Das ehemalige Lufthansa-Hochhaus am rechtsrheinischen Brückenkopf der Deutzer-Brücke. Dieser Unort sticht aus zweierlei Gründen heraus. Zum einen initiiert er eine rege Diskussion unter den Nutzerinnen und Nutzern, zum anderen aber hat Unort-User “bytheway” mit seiner Fotomontage das Team des Unortkatasters begeistert.